Witze

Alles Witzige kann in diesem Forum verbreitet werden.

Beitragvon salech » 30.12.2008 11:39

Rainer wird wegen Beamtenbeleidigung vor den Richter zitiert und von diesem zu einer Geldstrafe von 100 Euro verdonnert.

"Möchten sie noch etwas dazu sagen?", fragt der Richter.

Darauf Rainer: "Mir läge da schon was auf der Zunge, aber das wird mir dann doch zu teuer!"
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 30.12.2008 11:40

Liegt einer im Krankenhaus. Neben ihm liegt einer, der stöhnt und stöhnt, als ob er's nicht mehr lange macht. Als die Schwester kommt sagt er zu ihr:

"Sagen Sie mal, können Sie den denn nicht ins Sterbezimmer legen?"

Darauf die Schwester: "Was meinen Sie, wo Sie hier liegen?"
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 30.12.2008 11:40

"Warum hat das Flugzeug einen Propeller", möchte der Lehrer wissen.

"Damit der Pilot nicht schwitzt", antwortet Fritzchen.

"So ein Unsinn, das ist ja völlig falsch."

"Komisch", erwidert Fritzchen, "ich sah einmal, wie in einem Flugzeug der Propeller ausgefallen ist. Da hätten Sie mal sehen müssen, wie der Pilot geschwitzt hat."
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 30.12.2008 11:41

Was heißt SPD?

1) Schröder Pinkelt Daneben.
2) Scharping Poppt Doris.
3) Sie Plündern Deutschland.
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 30.12.2008 11:41

Drei Klingonen machen einen Jagdausflug. Als es dunkel wird schlagen sie ein Lager auf. Zwei legen sich sofort auf die Erde. Der Dritte schleppt noch einen riesigen Felsblock an. Fragen die anderen was das soll.

Darauf der Dritte: "Ich kann ohne Kopfkissen nicht schlafen."

Antwort der andere: "Weichling!"
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 30.12.2008 11:42

Geht eine Frau in den Wald und trifft dort einen Waldmenschen. Sie spricht ihn an und fragt, was er denn so treibe.

Mann: "Ja, ich ernähre mich hier so von Beeren und Blättern und so geht´s mir eigentlich ganz gut!"
Frau: "Hast Du denn keine Frau?!"
Mann: "Nee, ich bin ganz allein."
Frau: "Und was machst Du, wenn Du mal so richtig Lust hast ... ?"
Mann: "Dann such ich mir ein Astloch und dann geht das schon."
Frau: "Hast Du nicht mal Lust, so mit ner richtigen Frau ... ?"
Mann: "Ja klar!!!"

Sie bückt sich und hebt den Rock hoch. Er nimmt Anlauf und tritt ihr voll in den A...!

Frau: "Sach ma, spinnst Du?"
Mann: "Wieso? Ich muss doch erst checken, ob Eichhörnchen drin sind!"
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 30.12.2008 11:43

Ein junger Mann geht spazieren und sieht eine verschrumpelte, faltige, kleine Frau, die glücklich in ihrem Schaukelstuhl auf der Veranda sitzt.

"Entschuldigen Sie," spricht er die Frau an, "aber Sie sehen so zufrieden und glücklich aus. Was ist das Geheimnis Ihres Lebens?"

Die Frau antwortet: "Jeden Tag 60 bis 80 Zigaretten, mindestens eine Flasche Schnaps, keinen Sport und jede Menge junger Männer ... und das mein ganzes Leben lang!"

"Unglaublich!" staunt der Mann, "und darf ich Sie fragen, wie alt Sie jetzt sind?"

"Neununddreißig ..."
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 30.12.2008 11:46

Kommt eine ältere Dame zum Arzt und sagt: "Herr Doktor ich leide seit Tagen schon unter starken Blähungen. Das Gute daran ist allerdings man kann sie nicht hören und sie riechen auch nicht. Seit ich hier bei ihnen im Zimmer bin habe ich bestimmt schon 20 Mal gebläht; das ist mir ja sooo peinlich. Aber wie gesagt, man kann sie nicht hören und auch nicht riechen."

Der Arzt verschreibt der alten Dame ein paar Pillen. Eine Woche später kommt sie wieder zum Arzt und sagt: "Herr Doktor was haben sie mir da für Pillen aufgeschrieben, meine Püpse stinken jetzt wie die Pest!"

Darauf der Doktor: "Gut, ihre Nase funktioniert wieder, jetzt brauchen wir nur noch was für ihr Gehör!"
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 30.12.2008 11:47

Eine Hausfrau findet im Zimmer des 14 jährigen Sohns ein Sado - Maso - Magazin.

Erschüttert zeigt sie es dem Vater: "Und was sollen wir jetzt tun?"

Sagt der Vater: "Ich denke, es wäre besser, ihn nicht zu verdreschen."
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 30.12.2008 12:23

Dein Land braucht Dich!
Wir alle wissen, dass es eine Todsünde fur einen Taliban-Mann ist, eine
nackte Frau zu sehen - er muss dann Selbstmord begehen...ausgenommen es ist
seine eigene Frau.

Deswegen werden alle Frauen aufgefordert, am kommenden Samstag um 14.00 Uhr
auf die Straße zu gehen, total nackt. Damit helfen sie der Regierung,
unidentifizierte und unerwünschte Terroristen (sogen. Schläfer) zu
identifizieren. Es wird empfohlen, mindestens eine Stunde nackt in der
Nachbarschaft umherzugehen, damit der beste Anti-Terror-Effekt zustande
kommt.

Alle Männer werden gebeten, vor ihrem Haus in einem Liegestuhl Platz zu
nehmen und die nackten Frauen anzusehen, auch du! Damit beweist du, dass du
nicht Mitglied der Taliban bist. Auch zeigst du großen Mut, nackte Frauen zu
sehen... auch wenn es nicht deine eigene ist. Selbstverständlich machen die
Männer das nur, um ihre Frauen im Kampf gegen den Terror zu unterstützen!

Weil Taliban auch keinen Alkohol akzeptieren, sollte ein kaltes Bier in
deiner Hand die deutliche und gesunde Anti-Terror-Haltung zeigen.

Die Bundesregierung weiß diesen Einsatz der Bürger sehr zu schätzen und
dankt auch dir schon jetzt für deine Hilfe im Kampf gegen den Terror.

Es ist Deine verdammte patriotische Pflicht, diese Mail weiterzuleiten!
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Weihnachtsfeier

Beitragvon Uwe » 31.12.2008 18:04

1. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, daß unsere Firmen - Weihnachtsfeier am 20.12. im Argentina - Steakhouse stattfinden wird. Es wird eine nette Dekoration geben, und eine kleine Musikband wird heimelige Weihnachtslieder spielen. Entspannen Sie sich und genießen Sie den Abend... Freuen Sie sich auf unseren Geschäftsführer, der als Weihnachtsmann verkleidet die Christbaumbeleuchtung einschalten wird! Sie können sich untereinander gern Geschenke machen, wobei kein Geschenk den Wert von 20 EUR übersteigen sollte.

Ich wünsche Ihnen und IhrenFamilien eine besinnliche Adventszeit.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalabteilung

2. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Auf gar keinen Fall sollte die gestrige Mitteilung unsere türkischen Kollegen isolieren. Es ist uns bewußt, daß ihre Feiertage mit den unsrigen nicht ganz konform gehen: Wir werden unser Zusammentreffen daher ab sofort "Jahresendfeier" nennen. Es wird weder einen Weihnachtsbaum noch Weihnachtslieder geben.

Ich wünsche Ihnen und IhrenFamilien eine schöne Zeit.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalabteilung

3. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Ich nehme Bezug auf einen diskreten Hinweis eines Mitglieds der Anonymen Alkoholiker, welches einen "trockenen" Tisch fordert. Ich freue mich, diesem Wunsch entsprechen zu können, weise jedoch darauf hin, daß dann die Anonymität nicht mehr gewährleistet sein wird. Ferner teile ich Ihnen mit, daß der Austausch von Geschenken aufgrund einer Intervention des Betriebsrats nicht gestattet sein wird: 20 EUR seien zuviel Geld.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalforschung

7. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Es ist mir gelungen, für alle Mitglieder der "Weight - Watchers" einen Tisch weit entfernt vom Buffet und für alle Schwangeren einen Tisch ganz nah an den Toiletten reservieren zu können. Schwule dürfen miteinander sitzen. Lesben müssen nicht mit Schwulen sitzen, sondern haben einen Tisch für sich alleine. Na klar, die Schwulen erhalten ein Blumenarrangement für ihren Tisch. Endlich zufrieden?

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Klappsmühle

9. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Selbstverständlich werden wir die Nichtraucher vor den Rauchern schützen und einen schweren Vorhang benutzen, der den Festraum teilt bzw. die Raucher vor dem Restaurant in einem Zelt plazieren.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalvergewaltigung

10. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Vegetarier! Auf Euch habe ich gewartet! Es ist mir scheißegal, ob's Euch nun paßt oder nicht: Wir gehen ins Steakhaus!!! Ihr könnt ja, wenn Ihr wollt, auf den Mond fliegen, um am 20.12. möglichst weit entfernt vom "Todesgrill", wie Ihr es nennt, sitzen zu können. Labt Euch an der Salatbar und freßt rohe Tomaten! Übrigens: Tomaten haben auch Gefühle, sie schreien wenn man sie aufschneidet, ich habe sie schonschreien hören…

14. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Ich kann sicher sagen, daß ich im Namen von uns allen spreche, was die baldigen Genesungswünsche für Frau Bartsch - Levin angeht. Bitte unterstützen Sie mich und schicken Sie reichlich Karten mit Wünschen ins Sanatorium. Die Direktion hat inzwischen beschlossen, daß am 20.12. keine Feier stattfindet. Wir geben Ihnen an diesem Nachmittag bezahlte Freizeit.

Josef Benninger
Interimsleiter Personalabteilung
Benutzeravatar
Uwe
 

Tokio Hotel

Beitragvon salech » 13.10.2009 18:45

Gestern liefen 6 Tokio Hotel Fans über die Straße.
Da kam plötzlich ein auto und überfuhr 2.
Von welcher Marke war das Auto?
Opel
Und warum?
Opel:"wir machen deutschlands Straßen sauberer"

Gehen sie über die nächste Straße.
Kommt wieder ein Auto und überfährtwieder 2
Tokio Hotel Fans.
Welche marke war es diesmal?
BMW:"freude am fahren"

Sagen sich die letzten 2 an der nächsten straße:
"wir sind doch (nicht) blöd. du gehst 5 meter nach rehcts, dann kann nur einer überfahren werden, da
autos nich so breit sind."
Falsch gedacht: es kommt wieder ein auto und
überfährt beide.
Welche marke war es?
Toyota:"Nichts ist unmöglich"
Und wer finanziert das alles?
Reifeisenbanken (wir machen den weg frei)

Mit dem Lesen dieses Profiles
habt ihr einen TOKIO-HOTEL-FAN getötet.
Hilf auch du bei dieser Aktion
"Saubere Welt"
und kopiere diesen Text auch
in dein Profil!!
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Probstheida, Einschulung 1. Klasse

Beitragvon salech » 07.12.2009 23:47

Probstheida, Einschulung 1. Klasse

Die Lehrerin will sich gleich am 1.
Schultag beliebt machen und sagt voller
Stolz, dass sie Lok-Fan sei und
fragt die Klasse, wer sonst noch
Lok-Fan ist. Alle Hände gehen
nach oben, nur ein kleines Mädchen
meldet sich nicht.

Die Lehrerin fragt:

"Warum meldest Du dich denn nicht?"
"Weil ich kein Lok-Fan bin."
"Zu welchem Verein hälst Du dann?" "Ich
bin Chemie-Fan und stolz drauf."
"Chemie, um Himmels Willen... warum denn
Chemie?" "Naja... mein Papa kommt aus
LEIPZIG und meine Mama auch. Und beide
sind Chemie-Fans, also bin ich es auch."

"Aber mein Kind, Du musst doch deinen
Eltern nicht alles nachmachen. Stell dir
mal vor, deine Mutter wäre eine Nutte
und dein Vater ein Drogendealer oder ein
Vergewaltiger. Was wäre dann?"

"Tja, dann wäre ich wohl auch ein
Lok-Fan..."
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 16.12.2009 22:29

Gedicht der Frau:

Müde bin ich, geh zur Ruh,
mache meine Augen zu.
Lieber Nikolaus bevor ich schlaf,
bitte ich Dich noch um was.
Schick mir mal 'nen netten Mann,
der auch wirklich alles kann.
Der mir Komplimente macht,
nicht über meinen Hintern lacht,
mich stets nur auf Händen trägt,
sich Geburtstage einprägt,
Sex nur will, wenn ich grad mag
und mich liebt wie am ersten Tag.
Soll die Füße mir massieren
und mich schick zum Essen führen.
Er soll treu und zärtlich sein
und mein bester Freund obendrein.

Gedicht des Mannes:

Lieber Nikolaus,
schicke mir eine taubstumme Nymphomanin,die einen Getränkehandel
besitzt und Jahreskarten für den AKS.
Und es ist mir *******gal, dass sich das nicht reimt!
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Was, wenn Weihnachten nicht vor über 2000 Jahren, sondern...

Beitragvon salech » 16.12.2009 22:30

Was, wenn Weihnachten nicht vor über 2000 Jahren, sondern heute stattgefunden hätte?

DPA: Säugling in Stall gefunden - Polizei und Jugendamt
ermitteln
Schreiner aus Nazareth und unmündige Mutter vorläufig
festgenommen

BETHLEHEM, JUDÄA - In den frühen Morgenstunden wurden
die Behörden von einem besorgten Bürger alarmiert. Er
hatte eine junge Familie entdeckt, die in einem Stall
haust. Bei Ankunft fanden die Beamten des
Sozialdienstes, die durch Polizeibeamte unterstützt
wurden, einen Säugling, der von seiner erst 14-jährigen
Mutter, einer gewissen Maria H. aus Nazareth, in
Stoffstreifen gewickelt in eine Futterkrippe gelegt
worden war.

Bei der Festnahme von Mutter und Kind versuchte ein
Mann, der später als Joseph H., ebenfalls aus Nazareth
identifiziert wurde, die Sozialarbeiter abzuhalten.
Joseph, unterstützt von anwesenden Hirten, sowie drei
unidentifizierten Ausländern, wollte die Mitnahme des
Kindes unterbinden, wurde aber von der Polizei daran
gehindert.

Festgenommen wurden auch die drei Ausländer, die sich
als "weise Männer" eines östlichen Landes
bezeichneten. Sowohl das Innenministerium als auch der
Zoll sind auf der Suche nach Hinweisen über die
Herkunft dieser drei Männer, die sich anscheinend
illegal im Land aufhalten. Ein Sprecher der Polizei
teilte mit, dass sie keinerlei Identifikation bei sich
trugen, aber in Besitz von Gold, sowie von einigen
möglicherweise verbotenen Substanzen waren. Sie
widersetzten sich der Festnahme und behaupteten, Gott
habe ihnen angetragen, sofort nach Hause zu gehen und
jeden Kontakt mit offiziellen Stellen zu vermeiden. Die
mitgeführten Chemikalien wurden zur weiteren
Untersuchung in das Kriminallabor geschickt.

Der Aufenthaltsort des Säuglings wird bis auf weiteres
nicht bekannt gegeben. Eine schnelle Klärung des ganzen
Falls scheint sehr zweifelhaft. Auf Rückfragen teilte
eine Mitarbeiterin des Sozialamts mit: "Der Vater
ist mittleren Alters und die Mutter ist definitiv noch
nicht volljährig. Wir prüfen gerade mit den Behörden in
Nazareth, in welcher Beziehung die beiden zueinander
stehen."

Maria ist im Kreiskrankenhaus in Bethlehem zur
medizinischen und psychiatrischen Untersuchungen. Sie
kann mit einer Anklage rechnen. Weil sie behauptet, sie
wäre noch Jungfrau und der Säugling stamme von Gott,
wird ihr geistiger Zustand näher unter die Lupe
genommen. In einer offiziellen Mitteilung des Leiters
der Psychiatrie steht: "Mir steht nicht zu, den
Leuten zu sagen, was sie glauben sollen, aber wenn
dieser Glaube dazu führt, dass - wie in diesem Fall -
ein Neugeborenes gefährdet wird, muss man diese Leute
als gefährlich einstufen. Die Tatsache, dass Drogen,
die vermutlich von den anwesenden Ausländern verteilt
wurden, vor Ort waren, trägt nicht dazu bei, Vertrauen
zu erwecken. Ich bin mir jedoch sicher, dass alle
Beteiligten mit der nötigen Behandlung in ein paar
Jahren wieder normale Mitglieder unserer Gesellschaft
werden können."

Zu guter Letzt erreicht uns noch diese Info: Die
anwesenden Hirten behaupteten übereinstimmend, dass
ihnen ein großer Mann in einem weißen Nachthemd mit
Flügeln (!) auf dem Rücken befohlen hätte, den Stall
aufzusuchen und das Neugeborene zu seinem Geburtstag
hoch leben zu lassen. Dazu meinte ein Sprecher der
Drogenfahndung: "Das ist so ziemlich die dümmste
Ausrede vollgekiffter Junkies, die ich je gehört
habe."
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Fun & Co."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron