16. Spieltag, NOFV-Oberliga Süd (Nachholspiel)

Ein Forum für die Sportbegeisterten des FC Sachsen Leipzig

16. Spieltag, NOFV-Oberliga Süd (Nachholspiel)

Beitragvon salech » 26.04.2011 07:30

Bild

FC Sachsen Leipzig - 1. FC L-*-K Leipzig 2:0 (1:0)
DERBY-SIEGER, DANKESCHÖN Dirk Heyne!

Torfolge:
1:0 (17. Minute) Knoof (Eigentor)
2:0 (48. Minute) Daniel Heinze

Zuschauer: 8451

Aufstellung FC Sachsen Leipzig:
Felix Weiß; Christopher Kuckelt, Sven Werner, Enrico Köckeritz, Florian Felke; Khvicha Shubitidze, Kevin Kittler (MK), Mario Scholze, Marcel Nolde (89. Rene Ledwoch); Daniel Heinze (80. Matthias von der Weth), Norman Lee Gandaa (43. Sven Seitz)
Ersatzspieler ohne Einsatz: Christian Schmedtje, Fabian Schößler, Robert Adler, Daniel Teichmann

Aufstellung 1. FC L-*-K Leipzig:
Evers; Werner, Saalbach, Brodkorb (54. Hildebrandt), Seifert; Brumme, Knoof (MK); Seipel, Devaty, Kieback (64. Adam); Heusel (73. Jackisch)

Schiedsrichter: Dirk Simon (Merseburg)
Schiedsrichter-Assistenten: Sven Schweinefuß, Nils Wettin

Ecken: 3:6 (2:5)

DERBY-SIEG für beurlaubten Trainer DIRK HEYNE!

Endlich der erste Punktspielsieg 2011, darauf hatte das Trainergespann Dirk Heyne und „Koko“ Kaubitzsch schon lange hingearbeitet, nach der plötzlichen Beurlaubung von Dirk Heyne vergangenen Donnerstag widmete die Mannschaft und Interimstrainer diesen Sieg auch gleich nach Abpfiff vor Block A dem auf der Tribüne zuschauenden Trainer diesen Erfolg. Es war ein emotionaler Moment, stellte „Koko“ in der Pressekonferenz fest – über seine Zukunft beim FC Sachsen Leipzig will er eine Nacht lang schlafen. Auch in dieser glücklichen Stunde: DANKE Dirk Heyne für das geleistete beim FC Sachsen Leipzig in den schweren insolventen Zeiten!
Zum Spiel: Ohne Abtasten gings in das Derby, die erste Chance durch Seipel, der schon in der ersten Minute den rechten Pfosten vom FCS-Tor trifft. Heusel prüft FCS-Hüter Weiß eine Minute später. Nach fünf Minuten rutscht ein Freistoß von Mario Scholze bis zu Lok-Torwart Evers durch (5. Minute). Kieback hatte die größte Lok-Führungschance auf dem Schlappen. Frei vor Felix Weiß lässt er sich den Ball wegschnappen (14.). Die Führung der Grün-Weißen durch Pass von Daniel Heinze auf Norman Lee Gandaa, der sich bis zur linken Grundlinie durch dribbelt, eine scharfe Hereingabe vors Tor passt und Loks Knoof den Ball unglücklich ins eigene Tor schießt (17.). L-*-K aber weiter die bessere Mannschaft in Halbzeit eins, ein Hinterhaltschuss von den Blau-Gelben aus 18m wird zur Ecke abgefälscht (25.). Dem entgegen steht ein Khvicha Shubitidze-Schuss aus der Drehung übers Tor (25.) und nach Pass von Lee Gandaa auf Florian Felke startet dieser in den Strafraum durch, legt quer und die FCL-Abwehr kann klären (36.). Bis zur Pause halten die Leutzscher die Führung.
Nach dem Seitenwechsel der Blitzmoment im Spiel: „Shubi“ schickt über links den für Norman Lee Gandaa eingewechselten Sven Seitz, der startet durch und legt vorm Lok-Hüter auf für Daniel Heinze, der zum 2:0 trifft (48.). Das machte in der Folgezeit L-*-K in seinen Aktionen nervöser und sie spielten trotz mehr Ballbesitz ihre Chancen nicht aus. Auch die Grün-Weißen Leutzscher haderten: Shubitidze schießt aus der Drehung drüber (50.), Christopher Kuckelt klärt einen Lok-Angriff (60.), „Flo“ Felke zwei Minuten später ebenso. Einen Kieback-Kopfball hält Felix Weiß sicher (64.), ebenso einen Freistoß von den Probstheidaern nach 75 Minuten. Der erste Ballkontakt von Matthias von der Weth nach seiner Einwechslung landete als Direktabnahme rechts neben dem Evers-Tor (81.). Den Sieg noch zu erhöhen hatte der immer lauffreudige „Shubi“, der allein über links auf Lok-Hüter Evers zusteuert und statt selbst abzuschließen quer legt und sein Ball zur Ecke abgewehrt werden kann (87.). Bis zum Abpfiff dann keine weiteren nennenswerten Chancen mehr – der Abpfiff ein wahrer Jubel in Grün-Weiß.
Am kommenden Freitag geht’s zu Borea Dresden, da sollte diese Euphorie auch gleich mal mitgenommen werden. Das war heute besonders in der zweiten Hälfte eine kämpferische Leistung. (ea)

Bild
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Nachrichten des FC Sachsen Leipzig"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron