27. Spieltag, Wernesgrüner Sachsenliga

Ein Forum für die Sportbegeisterten des FC Sachsen Leipzig

27. Spieltag, Wernesgrüner Sachsenliga

Beitragvon salech » 01.05.2011 11:23

Bild

FC Sachsen Leipzig II - Kickers 94 Markkleeberg 2:0 (1:0)

Torfolge:
1:0 (15. Minute) Marco Dennhardt
2:0 (49. Minute) Thomas Zahn

Aufstellung FC Sachsen Leipzig II:
Christian Schmedtje, Daniel Schneider (MK), Fabian Schößler, Tom Baumgart, Philipp Grommuth, Thomas Zahn (71. Xhevit Nuha), Marco Dennhardt, Florian Gerber, Torsten Gundlach, Robert Adler, Daniel Teichmann
Ersatzspieler ohne Einsatz: Roman Janczuk, Kevin Baierlein

Aufstellung Kickers Markkleeberg:
Lippmann, Linke, Schipunow, Petzold (MK), Wunderlich, Becher (57. Ströhle), Breitkopf (74. Schäfer), Kursawe (69. Weber), Blochwitz, Wenzel, Schätzel

Schiedsrichter: Philipp Seidel (Bannewitz)
Schiedsrichter-Assistenten: Matthias Leonhardt, Willi Jautze

Ecken: 3:2 (2:1)

Wichtiger Heimerfolg der Leutzscher Mannschaft

Gegen Kickers Markkleeberg gelang der Mannschaft von Trainer Tilo Berthel ein wichtiger Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Die Gäste aus Markkleeberg hatten allerdings die erste Möglichkeit zum Torerfolg im Spiel: Nach elf Minuten köpft Linke nach einem Eckball am rechten Pfosten vorbei. Die erste grün-weiße Angriffswelle setzt Marco Dennhardt nach einem schönen Solodribbling über rechts mit einem satten Schuss ins Gästetor (15.). Zwei Minuten später scheitert Thomas Zahn aus 20m an Gäste-Keeper Daniel Lippmann. Unser Hüter Christian Schmedtje durfte sich auch gegen Breitkopf (20.) und bei einer verunglückten Abwehraktion (35.) auszeichnen. Kurz darauf landet ein Philipp Grommuth-Schuss in Lippmanns Armen. Marco Dennhardt hätte mit ein wenig Glück kurz vor der Pause die Führung erhöhen können, aber sein Ball findet nur den Weg ans linke Tordreiangel der Gäste. So blieb es bei der knappen Halbzeitführung.
Nach der Halbzeit erzielen die Grün-Weißen (die diesmal in den schwarzen Trikots spielten) gleich mit ihrer ersten Chance die 2:0-Führung: Eine Fabian Schößler-Flanke von der rechten Seite schließt Thomas Zahn sehenswert ab (49.). Torschütze Zahn durfte sich nochmal aus 16m versuchen, aber diesmal ging der Ball rechts am Tor vorbei (62.). Auf der Gegenseite streift ein Breitkopf-Freistoß knapp links oben am FCS-Tor vorbei (65.). Fünf Minuten später verletzt sich Torschütze Thomas Zahn bei einem Kopfball-Duell am Kopf, nach seiner Auswechslung bzw. nach dem Spiel wurde er auch noch ins Krankenhaus transportiert. WIR WÜNSCHEN NATÜRLICH GUTE BESSERUNG! Der für ihn eingewechselte Xhevit Nuha prüfte dann noch Kickers-Hüter Lippmann (73.). In der Folgezeit dann bis zum Abpfiff standen die Leutzscher kompakt und haben nichts mehr anbrennen lassen. Nächsten Sonntag (15 Uhr) stellt sich im Alfred-Kunze-Sportpark mit Einheit Kamenz schon der nächste schwere Gegner aus dem oberen Tabellendrittel vor. (ea)
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Nachrichten des FC Sachsen Leipzig"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron