21-Jähriger in Basel spitalreif geschlagen

Hier kann alles rein was nichts mit dem FC Sachsen Leipzig zu tun hat, aber vieleicht mit den Nachrichten aus Leipzig und der Welt

21-Jähriger in Basel spitalreif geschlagen

Beitragvon salech » 07.11.2009 13:38

Am frühen Samstagmorgen hat eine Gruppe junger Männer einen anderen jungen Mann angegriffen, als dieser auf dem Weg nach Hause war. Die Polizei sucht Zeugen.

Bild Täter sind mutmasslich albanischer Herkunft: Der junge Mann wurde am Basler Bahnhof verprügelt. (Bild: Keystone)

Ein 21-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen im Basler Bahnhof SBB von mehreren Männern zusammengeschlagen und verletzt worden. Die Sanitäter musste ihn in die Notfallstation einliefern. Die Angreifer machten sich mit dem Zug aus dem Staub.

Ersten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zufolge befand sich der Mann mit zwei Kollegen auf dem Heimweg, als die Gruppe kurz vor fünf Uhr früh auf dem Perron 16/17 von mehreren Männern angepöbelt wurde. Unvermittelt griffen die Unbekannten den jungen Schweizer an und schlugen ihn zusammen, wie es in einem Communiqué heisst.

Als die beiden Kollegen dem Opfer helfen wollten, wurden sie bedroht. Darauf flüchteten die Angreifer mit einem Zug der Linie 3 der Regio-S-Bahn Richtung Delsberg. Laut Zeugen soll es sich bei den Schlägern um fünf bis sechs Albaner handeln. Zur Klärung des Vorfalls sucht die Staatsanwaltschaft weitere Zeugen.

hws/oku/ap/sda
Quelle: Bild
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Zurück zu "sonstige Nachrichten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron