Nachdenkliche Geschichten

Hier kann alles rein, was in kein anderes Forum reinpasst.

Beitragvon salech » 29.12.2008 15:30

Des Menschen bester Freund!

Killt die Hunde, korrigiert die Natur!
Gießt Essig in die Wunden und achtet die Gesetze stur!

Muß man bald auch auf Kinder verzichten, nur weil eines böse war?
Sollen wir die anderen vernichten?
Ihr seid doch im Kopf nicht klar!

Greift weiter in die Schöpfung ein, verbietet doch generell das Zeugen, das wird 'ne tolle Zukunft, Gott wird sich vor Euch verbeugen!
Zuletzt geändert von salech am 26.01.2009 17:06, insgesamt 1-mal geändert.
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 29.12.2008 15:31

Kinder weinen um ihren Hund

Man hat mir meinen Hund genommen!
In der Nacht sind sie gekommen sagten, dass er bissig sei und sie von der Polizei.

Er tat niemand was zuleide, schlief sogar in meinem Bett, war der Letzte meiner Freunde und zu Allen ganz ganz nett.

Im Sommer hat es angefangen.
Die anderen Kinder sind gegangen, durften nicht mehr zu mir gehen, mich zum Spielen nicht mehr sehen.
Frag ich die Grossen dann: "Warum?"
Sind sie vor Traurigkeit ganz stumm.

Mein Hund hat die falsche Rasse, ist jetzt in der Kampfhundklasse.
Ach mein Kummer ist so riesig und der Schmerz, der ist so gross!
Und ich frag mich immer wieder: "Was ist bloss in Deutschland los?"

Ihre Augen sind wie Seen und sie sind von Traenen blind.
Ach, sie koennen's nicht verstehen nicht nur, weil sie Kinder sind!

Ihre Augen sind wie Seen und sie sind von Traenen blind!
Und ich frag mich immer wieder: "Wo fuehrt DAS nur hin, mein Kind?
Zuletzt geändert von salech am 26.01.2009 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 29.12.2008 15:31

Protestlied HVO

Sag mir, wo die Staffis sind, wo sind Sie geblieben?
Sag mir, wo die Bullys sind, was ist geschehen?
Sag mir, wo die Terrier sind,

Wann wird man je verstehen, wann wird man je verstehen?

Sag, wo die Molosser sind, wo sind Sie geblieben?
Sag mir, wo die Doggen sind, was ist geschehen?
Hunde, die nicht schuldig sind, Ämter holen Sie geschwind!

Wann wird man je verstehen, wann wird man je verstehen

Sag, wo Deutschlands Hunde sind, wo sind sie geblieben?
Überall weint jetzt ein Kind, was ist geschehen?
Sag, wo Deutschlands Hunde sind, über Leichen weht der Wind,

Wann wird man je verstehen, wann wird man je verstehen?

Sag, wo unsere Tiere sind, wo sind Sie geblieben?
Sag mir, wo die Menschen sind, was ist geschehen?
Gingen fort, weil Irrsinn tobt, dahin, wo’s gibt keine Not,

Wann wird man je verstehen, wann wird man je verstehen?

Sag, wo die Minister sind, Höhnen, während Zeit verrinnt, sag mir, wer in Deutschland spinnt, was ist geschehen?
Protest verhallte leer im Wind. Sag, wo die Minister sind,

Wann werden die’s verstehen, wann werden die’s verstehen,

Sag mir, wann die Wahlen sind, wie es steht geschrieben, sag mir, wo die Wähler sind, was wird geschehen?
Wählten Freunde, ganz geschwind, Minister, die verweht der Wind.

Das müssen die verstehen, das müssen die verstehen,

Sag, wo unsere Hunde sind, wo sind sie geblieben?
Niemals wieder, ruft ein Kind, wird das geschehen eine neue Zeit beginnt, Minister sehen, wer wir sind.

Wir werden wählen gehen, das wird man gut verstehen.
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 29.12.2008 15:32

Brief an den Weihnachtsmann!

Lieber Weihnachtsmann, warum bin ich nun plötzlich ein Kampfhund?

Als ich noch klein war, hatten alle mich lieb und sagten, ist das ein schöner Hund nun bin ich groß und immer noch sehr lieb, aber die Menschen, sagen ich bin ein Kampfhund, der böse ist. Nur weil ein anderer Hund böse geworden ist, sind wir doch nicht alle böse oder? Wenn die Menschen böse sind und sich gegenseitig erstechen, erschießen oder umbringen sagt keiner das sind Kampfmenschen.

Sie bekommen manchmal eine Strafe und werden eingesperrt, bekommen dannnoch einen Fernseher in die Zelle, schönes Essen und ein warmes Bett. Warum sagt man bei uns Hunden nicht auch sie hatten eine schwere Kind Zeit.

Warum werden wir mit einem Maulkorb bestraft und werden auf ein Westentest geprüft, wenn wir den nicht bestanden haben, werden wir einfach eingesperrt und dann vergast!

Ich weiß nicht was vergasen ist, aber sicher nichts schönes, denn viel unsere Herrchen und Frauchen weinen, wenn sie da von erzählen.

Nicht wir Hunde haben uns verändert, die Menschen sind es, kommt doch kein Hund böse zur Welt, die Menschen machen uns böse und wir gehorchen nur, weil wir lieb sein wollen. Bitte warum gibt man diese Menschen nicht in die Gaskammer und lässt uns wieder Hunde sein?

Bitte versuche das Du uns helfen kannst, Auch wir sind doch ein Geschöpf von Gott,

Es grüßt Dich Lieber Weihnachtsmann ein Hund denn was ein Kampfhund ist, weiß ich nicht
Zuletzt geändert von salech am 26.01.2009 17:09, insgesamt 1-mal geändert.
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 29.12.2008 15:32

D I E S E G E S C H I C H T E I S T E I N H A M M E R.

(Es könnte sich hier aber auch um die eines Hundes handeln)

Damals vor vierzig Jahren, wenn ich meine erste Wohnung bezogen habe, da war ich noch jung und unerfahren. Damit ich mich in meiner neuen Wohnung so richtig wohl fühle, dachte ich, daß es nicht reicht, wenn ich sie nur mit Bett, Tisch und zwei Stühlen einrichte. Etwas schönes und etwas was mir Freude macht muss her.

Also kaufte ich mir ein Gemälde mit Darstellung eines röhrenden Hirsch und ein Nagel zum anhängen. Zu Hause angekommen, stellte ich aber fest, dass ich noch ein Hammer brauche, um diesen verfluchten Nagel in die Wand einzuschlagen.

In meiner jugendlichen Naivität, und ohne zu ahnen was so alles auf mich noch zukommt, kaufte ich mir einfach einen Hammer.

Wie schon gesagt, da war ich aber noch jung und unerfahren.

Seit dem hängt aber das Bild bei mir an der Wand und der Hammer, der hat sich in laufe der Zeit auch schon oft als sehr nützlich erwiesen.

Vor einigen Wochen, kaufte ich mir eine bebilderte Zeitung und auf der Titelseite las ich folgende Schlagzeile.:

"GELIEBTE VON EINEM MEHRMALS VORBESTRAFTEN ZUHÄLTER MIT HAMMER ERSCHLAGEN."

Ich war entsetzt und mit mir die ganze Nation. Weil die Regierenden zur dieser Zeit Probleme hatten mit Steuerreform, Renten, und mit verwirrten rechtsorientierten Jugendlichen die am Haarausfall leiden, fühlten sie sich dem Volk verpflichtet, etwas zu unternehmen, um wieder Recht und Ordnung für unser Land zu schaffen.

Also handelten sie. Und sie handelten so, wie wir es von unseren Politikern gewohnt sind. Sie handelten schnell.

Prompt bekam ich eine freundliche Einladung von unseren Ordnungsamt, um eine Genehmigung zum Halten des Hammers das sich seit 40 Jahren in meinem Besitz befindet zu beantragen. Zu erst müsste ich ein Polizeiliches Führungszeugnis vorlegen um zu beweisen, dass ich nicht ein mehrmals vorbestrafter Zuhälter bin.

Ob ich auch eine Geliebte habe, darauf wurde ich nicht gefragt. Na ja -die 10.- € die ich dafür bezahlen musste, die habe ich schnell verschmerzt.

Dann musste ich nur noch nachweisen, dass ich mit meinem Hammer umgehen kann, und daß ich mein Hammer ordnungsgemäss in einem dafür vorgesehenem Werkzeugskasten aufbewahre.

Dann wurde ich nur angehalten mein Hammer bei einer dafür zuständigen Behörde Registrieren und mit einer Nummer zu kennzeichnen lassen. Dies geschah ohne Probleme und war recht günstig. Nur lächerliche 30.- € hat es mich gekostet.

Es wäre aber viel zu einfach, wenn damit wirklich alles erledigt wäre. Um meine Frau, und eventuell meine zukünftige Geliebte vor meinem Hammer zu schützen, musste ein Fachmann prüfen, ob es sich nicht um ein gefährlichen Hammer aus Stahl handelt. Der Fachmann prüfte sorgfältig mein Hammer und hat es für lumpige 30.- € zu einem Gummihammer deklariert.

Mir ist klar, dass ich jetzt mein Hammer schön pflegen und schonen muss, denn einen neuen Hammer darf ich mir anschaffen nur bei Nachweis eines überwiegend besonderen Interesse.

Wie soll ich aber ein überwiegend besondere Interesse nachweisen? MeinGemälde mit dem röhrenden Hirsch sieht immer noch wie neu aus und ich beabsichtige nicht, mir noch so ein Kunstwerk zu kaufen.

So - und jetzt soll mir jemand sagen, dass unsere Behörden langsam arbeiten. Zwei Tage, nachdem mein Hammer zu Gummihammer deklariert wurde, erhielt ich gegen eine kleinen Spende von 50.- € die ersehnte Erlaubnis zum halten eines Hammers.

Es handelt sich allerdings nur ein vorläufiges Erlaubnis, das nur ein Jahr Gültigkeit hat. Es ist doch ganz verständlich, den wer kann dafür garantieren, dass sich mein Gummihammer in diesen einem Jahr, nicht zu einer gefährlichen Waffe aus Stahl mausert.

Und unter uns gesagt, den Behörden geht es nur um die Sicherheit meiner zukünftigen Geliebten, und die soll mir die 50.- €, die ich dafür im nächsten Jahr wieder bezahlen muss wert sein

Nun bin ich seit einigen Tagen ein stolzer Besitzer einer Amtlichen Erlaubnis und brauche mein Hammer nicht mehr verstecken.

Doch etwas habe ich noch mit Sicherheit falsch gemacht. Ich wollte zwei Holzlatten zusammennageln um damit ein Ast zu stützen, der durch die Last der darauf hängenden Pfirsiche zu brechen drohte.

Mit einem habe ich aber nicht gerechnet. Die besorgten Passanten die an unseren Haus vorbei gingen und die sahen wie ich da so unverschämt den Hammer schwenke, die konnten doch nicht wissen, dass es sich nur um ein Gummihammer handelt womit ich da hantiere, und dass ich zuhause, in einer Schublade ein amtliches Erlaubnis im Gesamtwert von 170.- € aufbewahre. Wen wundert es daher, dass sie mich als einen asozialen, mehrmals vorbestraften Zuhälter beschimpften.

Es gab aber auch freundliche Bürger in unserer Stadt, die mich nur gefragt haben, ob ich nicht weis, daß ich mein Hammer in einem dazu vorgeschriebenen Handwerkzeugskasten zu bewahren verpflichtet bin.

Apropos Zuhälter! Ich habe erfahren, daß es tatsächlich in Deutschland Zuhälter gibt, die trotz dieser Verordnung illegal ein Hammer besitzen. Doch angeblich sollen sie auch illegal Rauschgifthandel betreiben, Prostitution fordern und verbotene Glücksspiele veranstalten.

Ob sie die neue Verordnung über das Halten von gefährlichen Hämmern davon abhalten kann, sich auch illegal immer neue Hämmer zu beschaffen?

Seit einigen Tagen hat sich die Situation - was meinen Hammer betrifft - beruhigt. Jetzt beschäftigt unsere Politiker ein anderes Problem.

Es sind diese verwirrte Jugendliche, die an Haarausfall leiden. Daß diese Burschen ihre Glatzen in Zukunft nur mit amtlicher Genehmigung zur Schau stellen dürfen, das scheint mir sehr unwahrscheinlich, denn es gibt auch glatzköpfige Politiker. Aber die tarnen ihre Glatze geschickt mit einer Perücke
Zuletzt geändert von salech am 26.01.2009 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Beitragvon salech » 29.12.2008 15:33

Ich bin den weiten Weg gegangen, nun bin ich am Endort angelangt.
Es riecht nach Kot, Urin und Blut.
Ich bin krank, doch keinen kümmert's, ich bin durstig und hungrig, doch keinen kümmert's, ich finde keine Ruhe, weil auch meine Brüder undSchwestern vor Angst, Hunger und Durst heulen, doch keinen kümmert's.
Wir haben alle den Endort erreicht, und täglich werden es mehr.
In ein paar Tagen werden sie kommen, dann finde ich meinen Frieden, die Hoffnung verdrängt langsam meine Angst.
In diesem unseren Lande werden die Lebenden die Toten noch beneiden!
Ein guter und immer treu sorgender Mensch hat mein Leben zerstört, er hat meine unendliche Ergebenheit und Liebe verraten.
Er hat mich weggegeben, weil er wohl verzweifelt war........
A... HOCH FÜR CHEMIE!!!
Bild
Benutzeravatar
salech
Site Admin
 
Beiträge: 4495
Registriert: 12.2008
Wohnort: Leipzig / Gohlis
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Nachdenkliche Videos und Geschichten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron